Rückblick
Galerie Impressionen 2010
© N. Schneider © A. Bickart © N. Schneider © N. Schneider © N. Schneider
© N. Schneider © J. Wiessmann © J. Wiessmann © N. Schneider © N. Schneider
© N. Schneider © F. Henrichs © F. Henrichs © F. Henrichs © F. Henrichs
© F. Henrichs © J. Wiessmann © J. Wiessmann © T. Oerter © T. Oerter
© T. Oerter © T. Oerter © J. Wiessmann © J. Wiessmann © M. Behrndt
© T. Oerter © J. Wiessmann © J. Wiessmann © M. Behrndt © J. Wiessmann
© J. Wiessmann © M. Behrndt © J. Wiessmann © J. Wiessmann © N. Schneider
© N. Schneider © M. Aehl © N. Schneider © M. Aehl © J. Wiessmann
© J. Wiessmann © N. Schneider © M. Behrndt © J. Wiessmann © M. Behrndt
© M. Behrndt © M. Behrndt © J. Wiessmann © A. Bickart © J. Wiessmann
© J. Wiessmann © J. Wiessmann © M. Behrndt © A. Bickart © F. Henrichs
© M. Behrndt © M. Behrndt © A. Bickart © F. Henrichs © F. Henrichs
 
Galerie Impressionen 2009
Ein Blick über das Fahrerlager zur Nürburg. © Jörg Wiessmann Die ersten Runden am Freitagmorgen auf der Strecke. Im Hintergrund lässt sich die Baustelle erahnen. © Jörg Wiessmann Leider wurde die Geduld aller Besucher 2008 und 2009 durch die Großbaustelle auf die Probe gestellt. © siegerlandpreis.de An dieser Stelle vielen Dank an alle Fans für das große Verständnis. Wir erwarten 2010 eine Strecke frei von Baggern! © siegerlandpreis.de Der holprige Weg hat sich aber für alle Zuschauer gelohnt. © Nico Schneider
BMW konnte mit Werner Daemen die erste Pole-Position für die neue S 1000 RR feiern. © Jörg Wiessmann Stefan Nebel pilotierte die ebenfalls neu in der IDM vertretene KTM 1190 RC8 R zweimal auf Rang zwei. © Jörg Wiessmann Was die Superbiker mit 200 PS machen, ist auch mit 125ccm Hubraum und 50 PS möglich. © Jörg Wiessmann Die Sidecars zeigen zwar keine Wheelies, aber der Beiwagen ist oft in der Luft. © siegerlandpreis.de UPS präsentierte ein spektakuläres Paketdienst-Auto mit 400 PS. © Jörg Wiessmann
Nicht nur optisch beeindruckend, der V8 lieferte auch eine gute Klangkulisse. © Nico Schneider Durch diese hohle Gasse namens Vorstart müssen sie kommen: Die Teilnehmer ohne Boxenplatz. © Jörg Wiessmann Es ist angerichtet: Die Start-Marshals des MSC Freier Grund warten auf die Fahrer. © Jörg Wiessmann Auch die Grid Girls warten darauf, dass die Boxengasse zur Besichtigungsrunde geöffnet wird. © Jörg Wiessmann Gleich geht es in die Aufwärmrunde. Trotz der Wolken wurden die Schirme nur zu Werbezwecken benötigt. © Jörg Wiessmann
Wehe, wenn sie losgelassen: Breit gefächert gehen 44 Supersport-Fahrer ins Rennen. © Jörg Wiessmann Hier hat sich das Feld schon etwas sortiert und schlängelt sich durch die Mercedes-Arena. © Jörg Wiessmann Auch die Superbiker müssen sich nach dem Start erst im Yokohama-S sortieren. © Jörg Wiessmann Wie an einer Perlenkette gereiht geht es dann weiter. © Jörg Wiessmann Werner Daemen und Kai-Borre Andersen verpassten im ersten Superbike-Lauf knapp das Podium und verbuchten in Lauf zwei jeweils einen Nuller. © Jörg Wiessmann
Jörg Teuchert gewann am Nürburgring (den ersten Lauf) und wurde Meister 2009. © Jörg Wiessmann Sascha Hommel gewann ebenfalls in der Eifel und den Meisterschaftstitel. © Jörg Wiessmann Auch Marcel Schrötter staubte den Rennsieg beim Siegerlandpreis sowie später den Titel ab. © Jörg Wiessmann Richtig, Markus Schlusser / Adolf Hänni bestätigten die Regel: Sieg am Ring, Gewinn der Meisterschaft. © Nico Schneider Rennsiege bekommt bei der IDM aber niemand geschenkt! Das zeigt der Kampf um den letzten Platz auf dem Sidecar-Podium. © Nico Schneider
Arne Tode konnte nach seinem Sieg im zweiten Superbike-Lauf jubeln. © Jörg Wiessmann Anschließende Sieger-Interviews werden natürlich gerne gegeben. © Jörg Wiessmann Kleine Stunts vor den Tribünen verkürzen die Rennpausen. © siegerlandpreis.de Oliver Ronzheimer zeigte Wheelies, Stoppies und vieles mehr. © siegerlandpreis.de Autos waren 2009 nur aus Sicherheitsgründen auf der Strecke unterwegs, hier das Medical Car. © Jörg Wiessmann
An dieser Stelle ein Dankeschön an das Autohaus Kempen für das Official Car. © Jörg Wiessmann Gut getarnt reiste mit diesem Wagen ein Formel-1-Weltmeister an. © Jörg Wiessmann Für das Holzhauer-Team stieg am Nürburgring aber Chris Burns in den Sattel. © Jörg Wiessmann Der Nachwuchs bei der Raceparty (v.l.n.r.): Jan Bühn, Marvin Fritz, Daniel Kartheininger, Marcel Schrötter. © Nico Schneider Auch das 125er Rennen zeigte packende Kämpfe an der Spitze. © siegerlandpreis.de
Marcel Schrötter konnte aber in der letzten Runde noch einen erfolgreichen Angriff auf Karel Pesek starten. © Nico Schneider Die anschließende Sektdusche darf natürlich nicht fehlen. © Nico Schneider Zum Schluss noch einmal für die Presse posieren. © Nico Schneider Die weiblichen Fans haben ihre Favoriten beim Pitwalk gefunden. © Nico Schneider Und die Fans von morgen gehen auch schon auf Autogrammjagd. © Nico Schneider
Gute Mechaniker werden immer gesucht. © Nico Schneider Dieser fahrbare Untersatz wird sicherlich bald auf dem Wunschzettel stehen. © Nico Schneider Ehemalige Welt- bzw. Vizeweltmeister: Jörg Teuchert und Ralf Waldmann beim Smalltalk. © Nico Schneider Jürgen Fuchs bei Benzingesprächen mit Fans im Fahrerlager. © Nico Schneider Jeremy McWilliams zu Gast auf der Raceparty am Samstagabend. © Nico Schneider
Die Grid Girls dürfen selbstverständlich nicht fehlen. © Nico Schneider Bevor abgefeiert wird, steht die obligatorische Fahrervorstellung auf dem Programm. © Nico Schneider Action auf der Strecke parallel zum Pitwalk beim Eventpaket am Sonntagmittag. © Nico Schneider Auf die Taxi-Rides mit dem Yamaha-Doppelsitzer und den Sidecars folgte die KTM-Stuntshow. © Nico Schneider Unfreiwillige Stunts gab es allerdings auch. © Nico Schneider
Sehr fleißig dabei waren die Supersport-Piloten. © Jörg Wiessmann Pascal Eckhardt erhält gute Haltungsnoten. © Nico Schneider Hier war ein Weiterfahren leider nicht mehr möglich. © Nico Schneider Das sollen aber genug Bilder jenseits des Limits gewesen sein. © Nico Schneider Daher zum Schluss noch einmal Bilder mit allen Fahrern im Sattel. © Nico Schneider
 
Galerie Schnappschüsse 2003-2008
Nebel 2008: Am Samstagvormittag drehte sich kein Rad. Erst ab 12 Uhr konnte auf Zeitenjagd gegangen werden. © Nico Schneider Sonne 2008: Playmate Doreen Seidel beim Interview am Sonntagmittag in der Startaufstellung. © Nico Schneider Auch bei den Rennen herrschten optimale äußere Bedingungen. © Gerhard Rudolph Die fünf Jungs von Kissin' Dynamite begeisterten bei der Raceparty 2008. © Nico Schneider Prominenter Gaststarter: Michael Schumacher schlug sich bei seinen IDM-Rennen 2008 beachtlich. © Nico Schneider
Schauspieler Norbert Heisterkamp ist IDM-Fan und besuchte auch den Siegerlandpreis 08. © Nico Schneider Stuntman Horst Hoffmann zeigte sein Können 2007 am Nürburgring. © Nico Schneider Motorrad-Fan Jan Josef Liefers in der Inghart-Box bei Jörg Teuchert 2007. © Nico Schneider 2006 waren mit Ricky Angerer (im Bild) und Dirk Manderbach gleich zwei Stuntfahrer am Ring. © siegerlandpreis.de Im Fahrerlager wird immer etwas geboten: Bullriding in der Eifel 2006. © siegerlandpreis.de
Superside-WM-Lauf 2005 mit einem unvergessenen Herzschlagfinale! © Jörg Wiessmann Zu Gast 2005: Shelly Thompson, Torschützenkönigin der Frauen-Fußball-Bundesliga. © yamaha-racing.de Extrem-Inline-Skater Dirk Auer sorgte 2004 für spektakuläre Action auf der Start/Ziel-Geraden. © Jörg Wiessmann Silbermond-Front-Frau Stefanie Kloß und Opel-Sportchef Volker Strycek nahmen 2004 hinter Kevin Curtain Platz. © Jörg Wiessmann 2003 fuhr Kevin Schwantz standesgemäß mit einer Suzuki zum Pitwalk in der Boxengasse vor.
 


 

MSC Freier Grund

 

Nürburgring